Variation des Parteiballs

Teile dieses Video:
Variation des Parteiballs
S & S - Anfwaermspiel
1710
Es werden in der ganzen Halle 7-8 kleine Matten verteilt. Es spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Ein Punkt ist erzielt, wenn ein Spieler sich mit Ball auf eine Matte setzt. Wenn sich vorher ein Gegenspieler auch auf die Matte setzen kann, zählt der Versuch nicht, die angreifende Mannschaft bleibt aber in Ballbesitz. Es wird ohne Prellen, ohne Foul und in der Erweiterung auch ohne Rückpass gespielt. Die Schnelligkeit des Spiels wird erhöht, wenn die erfolgreiche Angriffsmannschaft im Ballbesitz bleibt. Außerdem kann es Variation eingeführt werden, dass die Mannschaft in Ballbesitz auch einen Punkt für 8 - 10 erfolgreiche Pässe erhält. So wird die Aufgabe für beiden Mannschaften komplexer.
Eingebundener Code

Zeige mehr

Video Autor:
Stobinski
12 Videos
0 Kommentare