Blog

DHB Pressekonferenz: Prokop bleibt Handball Bundestrainer
00
 

Wie der DHB gestern in einer Pressekonferenz mitteilte, wird die Zusammenarbeit mit dem Herren-Bundestrainer Christian Prokop weiter fortgesetzt. Prokop betreut seit knapp einem Jahr die deutsche Herren Nationalmannschaft und war nach der EM 2018 in Kroatien in die Kritik geraten. Dabei war das sportliche Abschneiden aus Sicht des DHB sicherlich nicht zufriedenstellend. Während und nach dem Turnier wurde über einen Bruch zwischen Trainer und Mannschaft spekuliert. Die Verantwortlichen trauen Christian Prokop offensichtlich eine deutliche Entwicklung zum Positiven zu und wollen mit ihm das nächste wichtig Ziel, die Heim-WM 2019 angehen. Es bleibt abzuwarten, ob damit die Diskussionen verstummen und alle Beteiligten den eingeschlagenen Weg mittragen werden. Im Sinne des deutschen Handballs wäre dies zu hoffen!

(Foto: Sascha Klahn/DHB)

Antworten

Your email address will not be published. All fields are required.